Sircle Collection verlagert Technologie-Stack auf die Shiji Enterprise Platform

Die Shiji Group arbeitet mit Sircle Collection zusammen, um der weltweit expandierenden,  in Amsterdam ansässigen Hotelgruppe ihre moderne, skalierbare und sichere Shiji Enterprise Platform bereitzustellen.

BERLIN, Deutschland, September 24, 2021 – Sircle Collection hat kürzlich angekündigt, sein Technologie-Ökosystem auf die kürzlich eingeführte Shiji Enterprise Platform der Shiji Group umzustellen.

Sircle Collection, das schnell wachsende unabhängige Hotelunternehmen mit Sitz in Amsterdam, begann Anfang dieses Jahres mit der Shiji Group zusammenzuarbeiten, um den hohen digitalen Anforderungen gerecht zu werden. Angesichts der europaweiten Expansion von Sircle Collection hat das Unternehmen die Shiji Enterprise Platform, die moderne, skalierbare und sichere Enterprise-Cloud-Plattform, ausgewählt, um alle ihre 13 Eigenschaften in vier Regionen zu vereinen. Der Technologie-Stack von Sircle Collection umfasst unter anderem Infrasys Cloud POS, ReviewPro und Kiosk der Shiji Group.

Mit zentralisierten Betriebsfunktionen und dynamischen globalen Konfigurationsstandards hat die Shiji Group ihre Enterprise-Plattform erfolgreich auf dem Pilotprojekt von Sircle Collection, Park Centraal, in Den Haag in den Niederlanden implementiert. Das Unternehmen wird die Shiji Enterprise Platform auch in weiteren Unterkünften in 2021 einsetzen.

„Wir haben nach einem Technologiepartner gesucht, der unsere wachsenden Anforderungen in unserem gesamten Portfolio erfüllt. Wir brauchten einen Partner, der unseren komplexen Anforderungen gerecht wird, uns hilft, Daten zu entsperren und moderne APIs zur Integration in unsere vorhandene Technologie anzubieten. Die Enterprise Platform der Shiji Group war die Antwort auf diese Herausforderung, da unsere Spezifikationen für unser expandierendes Portfolio mit der Garantie für unser zukünftiges Wachstum erfüllt wurden. Wir sind stolz darauf, mit der Shiji Group zusammenzuarbeiten und weiterhin gemeinsam Innovationen zu entwickeln, um unsere Gästeerfahrungen, Mitarbeitererfahrungen, Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern“, sagte Wietse Bijzet, Group Director, Technology & Business Solutions bei Sircle Collection.

„Wir freuen uns sehr, Sircle Collection auf allen Ebenen ihres Technologie-Stack offiziell in der Familie der Shiji Group begrüßen zu dürfen. Wir haben zwar eine bestehende Beziehung mit dem Hotelmanagementunternehmen durch die Bereitstellung mehrerer Lösungen unterhalten, freuen uns jedoch nach dem Erfolg des Pilotprojekts innerhalb der Kollektion, die Enterprise-Plattform in der gesamten Kollektion einzuführen. Die Leistungsfähigkeit der Enterprise Platform liegt in ihrer Fähigkeit, mehrere Hotels von einer zentralen Plattform aus nahtlos zu verwalten, sodass Hotelmitarbeiter ihre Gäste priorisieren und sich auf das Gästeerlebnis konzentrieren können“, sagte Kevin King, COO der Shiji Group.

Über die Shiji Group

Die Shiji Group ist ein multinationales Technologieunternehmen, das Softwarelösungen und Dienstleistungen für Unternehmen in den Bereichen Gastgewerbe, Gastronomie, Einzelhandel und Entertainment anbietet. Von Hotelmanagementlösungen und Zahlungsgateways, bis hin zur Software für die Datenverwaltung, und mehr. Gegründet 1998 als Anbieter von Netzwerklösungen für Hotels, umfasst die Shiji Group heute über 5,000 Mitarbeiter in 80+ Tochtergesellschaften und Marken in über 23 Ländern und bedient mehr als 91,000 Hotels, 200,000 Restaurants und 600,000 Einzelhandelsgeschäfte. Für weitere Informationen besuchen Sie www.shijigroup.com.

Über Sircle Collection

Sircle Collection ist eine unabhängige Gruppe kreativer Hospitality-Marken, die sich auf designorientierte, erlebnisorientierte Dienstleistungen und Produkte für den modernen Reisenden konzentriert. Das in 2011 von der preisgekrönten Hotelunternehmerin und Entwicklerin Liran Wizman gegründete Unternehmen mit Sitz in Amsterdam hat sich zu drei Hotelmarken an 13 Standorten entwickelt, darunter Sir Hotels, Max Brown Hotels und Park Centraal Hotels in einigen der inspirierendsten Städte und Viertel Europas. Das Portfolio erstreckt sich auf einen Design Concept Store, die X BANK Amsterdam, und drei Food & Beverage Outlets: Seven North, Wien; Das Dach von Sir Victor, Barcelona; und Bar Claes im Park Centraal Amsterdam. Darüber hinaus verwaltet und entwickelt Sircle Collection Sehenswürdigkeiten wie das W Amsterdam; die EDITION Mailand; Provokateur, Berlin; und Roomers, München. Neben dem Hauptsitz in Amsterdam verfügt die Sammlung über ein zweites Büro in Berlin, Deutschland und ein Regionalbüro in Barcelona, Spanien. Das Unternehmen umfasst über 700 Teammitglieder aus den Bereichen Operations, Management, HR, Marketing, Design und weitere Abteilungen. Sirclecollection.com.

Den Anfang machen

Klicken Sie unten, um herauszufinden, wie Shiji Ihr Hotel, Ihre Gastronomie, Ihren Einzelhandel oder Ihr Unterhaltungsgeschäft zum Erfolg führen kann.

Kontaktieren SIe uns