Das Jahrzehnt der Transformation und des Wachstums der Shiji-Gruppe

Heute ist die Shiji Group einer der weltweit führenden Technologieinnovatoren und bietet eine integrierte Suite von technologischen Plattformen, um die Gastronomie, den Einzelhandel, die Lebensmittel- und Unterhaltungsindustrie zu verbinden.

In den letzten zehn Jahren hat die Shiji Group eine Phase des signifikanten Wachstums und der Expansion durchlaufen und sich von einem in China ansässigen Anbieter von Netzwerksystemen zu einem wahrhaft globalen Konglomerat entwickelt, das die Grenzen der Hoteltechnologie erweitert hat.  

Shiji begann als die Idee von Li Zhongchu. Wie viele innovative Technologiemarken gründete Li Shiji in seiner Wohnung in Peking in 1998 und beeindruckte seine ersten Kunden mit seinem Engagement für den Service und der Briefqualität seines neuen Faxgeräts. Fast sofort begann Shiji schnell zu expandieren und wurde schnell zum führenden Hoteltechnologieanbieter in China. Bis 2014 haben wir fast 70% des chinesischen Marktes für High-End-Hotel- und Einzelhandelstechnologie in China erobert und einen Umsatz von über 314 Millionen US-Dollar erzielt. Diese Zahl würde in nur vier Jahren um 40 % steigen. Dies bot uns die Möglichkeit, weltweit zu expandieren und gleichzeitig unsere Beziehung zur Technologie und dem Gastgewerbemarkt grundlegend neu zu gestalten.  

Heute ist die Shiji Group einer der weltweit führenden Technologieinnovatoren und bietet eine integrierte Suite von technologischen Plattformen, um die Gastronomie, den Einzelhandel, die Lebensmittel- und Unterhaltungsindustrie zu verbinden. In den letzten zehn Jahren hat sich Shiji zu einem wirklich globalen Technologieanbieter entwickelt, der über 74,000+ Hotels, 200,000+ Restaurants und 600,000+ Einzelhandelsgeschäfte in 177 Ländern und 15,000 Städten außerhalb Chinas bedient. Und unser Unternehmen ist so vielfältig wie unsere Märkte, mit über 4,000 Mitarbeitern verteilt auf 80 Tochtergesellschaften und 70 Niederlassungen weltweit, die insgesamt 41 Sprachen sprechen.  

Verbindung des globalen Gastgewerbes in einem Mobile-First-Markt

Für uns bedeutete „Going Cloud, Going Data, Going Global“ die Zukunft sowohl für Shiji als auch für die internationale Hotellerie.

Bis zum 2016 hatten wir uns vollständig zu einem weltweiten Betreiber von Verbraucherdienstplattformen entwickelt. Für uns bedeutete „Going Cloud, Going Data, Going Global“ die Zukunft sowohl für Shiji als auch für die internationale Hotellerie. Wir haben ein vollständig integriertes Ökosystem technologischer Lösungen entwickelt, um das globale Gastgewerbe mit ihren Systemen, ihren Vertriebskanälen und vor allem ihren Gästen zu verbinden. Bis 2020 war Shiji mit 57% der US-amerikanischen Hotels, über der Hälfte der Londoner und Pariser Hotels, 42% der Hotels in Melbourne und über Drittel der Hotels in Singapur mit Shiji-Technologie.

Aber wir wollten eine Transformation dieser Größenordnung nicht überstürzt vornehmen. Wir wollten sorgfältig und gewissenhaft globalisieren, um unseren Nutzen für die internationalen Märkte zu maximieren. Wir haben uns die Zeit genommen, uns die aufkommenden technologischen Trends anzuschauen, uns die Knackpunkte und Herausforderungen, die den Markt und unsere Kunden betreffen, anzuhören und uns über die Bedürfnisse des reisenden Verbrauchers zu informieren. Unter Berücksichtigung dieser Bedürfnisse haben wir Unternehmen wie IcePortal und ReviewPro erworben, die das Erlebnis eines Reisenden an jedem Punkt der Reise des Gastes verbessern können, von der Inspiration bis zum Aufenthalt nach dem Aufenthalt. Diese Unternehmen sind mit Shijis Ressourcen und Anleitung enorm gewachsen: Heute verwaltet IcePortal über 1.7 Millionen einzigartige visuelle Assets, während ReviewPro über 516 Millionen Online-Bewertungen pro Tag verarbeitet und so den Ruf und das Gästeerlebnis für seine 55,000- Immobilienbasis.  

Shiji weltweit wachsen lassen, Niederlassungen auf der ganzen Welt eröffnen, um ein Netzwerk von globalen Supportbüros aufzubauen.

Wir entdeckten, dass Shiji Lösungen für mehrere miteinander verbundene Herausforderungen für den Gastgewerbemarkt bieten könnte: Erstens konnten wir Unternehmen besser an ihre eigenen technologischen Systeme anbinden. Hotels sind bei der Zusammenstellung eines Technologie-Stack mit enormen Reibungsverlusten konfrontiert: Wenn ihre Daten zwischen Plattformen isoliert bleiben, kann dies betriebliche Ineffizienzen verschlimmern, die Rationalisierung und Personalisierung der Gästereise sowie ihre Skalierbarkeit behindern. Daher haben wir ein Netzwerk technologischer Lösungen entwickelt, bei denen Konnektivität und eine offene API-Architektur Priorität haben. StayNTouch, MyCheck und Infrasys haben diesen zukunftsorientierten Ansatz bereits übernommen, während andere Marken wie Concept derzeit die Ressourcen und das Know-how von Shiji nutzen, um in das offen verbundene Framework einzusteigen.  

Wir haben auch Gastgewerbeunternehmen an das globale Zahlungs- und Vertriebsnetz angeschlossen. Wir wollten global expandierenden Marken die Partnerschaften bieten, die sie für den Eintritt in China und APAC benötigen, und gleichzeitig technologische Lösungen bereitstellen, die es ihnen ermöglichen, neue Vorschriften für Finanztransaktionen problemlos einzuhalten. In ähnlicher Weise haben wir diese Technologie verwendet, um Gäste besser mit ihren Daten zu verbinden und sicherzustellen, dass ihre finanziellen und persönlichen Daten nicht den wachsenden Bedrohungen durch Identitätsdiebstahl und Betrug zum Opfer fallen. Mit der Übernahme von Touchpeak und MyCheck entsprechen unsere integrierten Zahlungslösungen nicht nur den kommenden Standards und Vorschriften – einschließlich PCI DSS, DSGVO und PSD2 –, sondern sind auch mit jedem auf dem Markt erhältlichen traditionellen und disruptiven Zahlungsgateway kompatibel. Heute verwaltet MyCheck über 85,000 Nutzer und 30,000 Finanztransaktionen pro Tag und wächst schneller denn je.

57 % der Hotels in den USA, mehr als die Hälfte der Hotels in London und Paris, 42 % der Hotels in Melbourne verwenden Shiji-Technologie

Letztendlich wollten wir eine Suite von technologischen Plattformen schaffen, die die Grenzen des Gästeerlebnisses erweitert. Vom Aufbau mobiler PMS- und POS-Systeme über die Implementierung von mobilem In-Stay-Messaging bis hin zur Erstellung eines einheitlichen Gästeprofils bieten wir Hospitality-Marken Lösungen, die die Reise der Gäste neu gestalten. Unsere Plattformen helfen Unternehmen, ihre Abläufe und Kommunikation zu rationalisieren, sodass sich die Mitarbeiter weniger auf administrative Aufgaben konzentrieren und sich mehr auf das konzentrieren können, was sie am besten können: ihre Gäste zu bedienen.

Ein praktischer Ansatz zur Schaffung von Weltklasse-Innovationen

Mitte des Jahrzehnts veränderte der Aufstieg der Mobilität das Gesicht der Gastfreundschaft grundlegend, und wir waren begeistert von den sich erweiternden Möglichkeiten für Innovationen. Mobile ermöglicht es Hoteliers, hinter der Rezeption aufzutauchen, um mit Gästen zu interagieren, wo immer sie sind. Li sagte einmal: „Die Leute werden von der Rezeption verschwinden“, und Shiji war entschlossen, dieses neue Gästeerlebnis an vorderster Front zu gestalten.  

Um unsere Vision umzusetzen, haben wir begonnen, in Unternehmen zu investieren, die die Grenzen der Innovation überschreiten und Talente einstellen, die ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse des Gastgewerbes haben. Wir fragten: Welche Lösungen könnten von Grund auf entwickelt werden und wie könnten wir mit Branchenführern zusammenarbeiten, um ein innovationsfreundliches Ökosystem zu schaffen?  

Mobile ermöglicht es Hoteliers, hinter der Rezeption aufzutauchen, um mit Gästen zu interagieren, wo immer sie sind.

Mit StayNTouch haben wir in ein mobiles PMS-System investiert, das bereits an der Spitze des gastorientierten Self-Check-in stand. Mit zusätzlichen Ressourcen haben wir ihre Entwicklungsbemühungen vorangetrieben, um ein bahnbrechendes mobiles ID-Verifizierungssystem mit fortschrittlicher KI-Technologie auf den Markt zu bringen. Das Ergebnis einer rund achtmonatigen Eigenentwicklung war ein mobiles Check-in-System, das sowohl sicherer als auch und bequemer als seine Vorgänger und ein PMS, das buchstäblich das erste auf dem Markt war, das Selbstbedienungs-Begehungsbuchungen über einen Selbstbedienungs-Kiosk akzeptierte.

Wir haben auch andere Innovationen vorangetrieben: In enger Zusammenarbeit mit MyCheck haben wir mehrere Apps entwickelt, die Immobilien bei der Betrugsbekämpfung und bei der Einhaltung der aktuellen PSD2-Vorschriften unterstützen. Dazu gehören MyCheck PayBy, eine App für Kundenzahlungsanfragen, die vollständig in Ihr PMS integriert werden kann, und das MyCheck Wallet, ein vollständig gebrandetes digitales Wallet, das Gästen eine nahtlose Buchungs- und Treuereise bietet, die mit einer Ein-Klick-Zahlung endet. Unsere Produktentwicklungsteams bei ReviewPro erweitern auch die Grenzen der angewandten künstlichen Intelligenz und entwickeln einen Chatbot mit Gästekontakt, der mit Antworten auf häufig gestellte Fragen von Gästen automatisch von Bewertungsseiten und sozialen Medien bereitgestellt wird – eine Premiere auf dem Markt.  

Der Markt begrüßt einen Shiji, der mobil, vernetzt und global ist

Letztendlich hat sich unser Ansatz zur globalen Expansion ausgezahlt. Da wir uns die Zeit genommen haben, zu schauen, zuzuhören und mehr über die Bedürfnisse und Herausforderungen des globalen Hospitality-Marktes zu erfahren, konnten wir zeitnahe Lösungen für die Knackpunkte der Konnektivität, Verteilung und Datensicherheit anbieten und gleichzeitig neue Ansätze für die Neuerfindung aufzeigen das Gasterlebnis. Und aufgrund unserer Proaktivität und unseres Engagements für Innovation hat uns der Markt mit offenen Armen empfangen.  

Als wir unser Debüt auf der ITB Berlin und der HITEC Minneapolis im Jahr 2019 gaben, wurden wir herzlich aufgenommen, als Hunderte von Branchenexperten unsere Stände besuchten und mehr über die Lösungen von Shiji erfahren wollten. Ebenso haben wir mit unserem Sponsoring der Hotel-Jahrbuch 2020 und unsere neu erschienenen GX: Gästeerlebnis im Rampenlicht Serie. All diese Aufmerksamkeit bestätigt unsere ersten Gedanken über den Ausbruch aus China: Dass der Hospitality-Markt nach Konnektivität und Innovation sehnt.

Aber natürlich ist die einzige Konstante im Leben die Veränderung – und hoffentlich die Veränderung zum Besseren. Wir sind weiterhin bestrebt, technologisch führend zu sein, und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, unseren Partnern und innovativen Marken auf der ganzen Welt, um weitere Herausforderungen im nächsten Jahrzehnt und darüber hinaus zu lösen.  

Zum Abschluss haben wir das letzte Jahrzehnt damit verbracht, in die Cloud, in die Daten und in die Welt zu gehen. Wir sind stolz, sagen zu können, dass die bisherige Reise äußerst erfolgreich war und die Tausenden von Shiji-Mitarbeitern, die dies ermöglicht haben, einfach unglaublich waren. Ein globales Wachstum dieses Niveaus ist nicht einfach, aber es ist wirklich aufregend, an der Spitze der technologischen Innovationen zu stehen, die das Gastgewerbe in das nächste Jahrzehnt führen werden.  

Den Anfang machen

Klicken Sie unten, um herauszufinden, wie Shiji Ihr Hotel, Ihre Gastronomie, Ihren Einzelhandel oder Ihr Unterhaltungsgeschäft zum Erfolg führen kann.

Kontaktieren Sie uns